Unsere

Leistungen

In unserer Rubrik Leistungen möchten wir Sie genauer über den Inhalt unserer anwaltlichen Tätigkeiten und die von uns betreuten Rechtsgebiete informieren. Klicken Sie bitte auf das jeweilige Thema, für das Sie sich interessieren. Selbstverständlich stehen wir Ihnen für Rückfragen gerne persönlich zur Verfügung.

Arbeitsrecht

In arbeitsrechtlichen Angelegenheiten orientiert sich unsere Beratung in erster Linie an den Bedürfnissen der Arbeitgeberseite. Die Ausgestaltung von Arbeitsverträgen, Rechtsfragen beim Betriebsübergang und auch die gerichtliche Vertretung des Arbeitgebers im Kündigungsschutzprozess sind Kernbestandteile unseres Leistungsangebotes.

Arzt-/Medizinrecht

Unser Angebot im Medizinrecht richtet sich in erster Linie an Ärzte, Arztkooperationen und Krankenhäuser. Wir beraten und vertreten insbesondere in den Bereichen

  • Praxisgründung und –erwerb
  • Vertragsgestaltung ( u.a. Behandlungsverträge, Patientenformulare, Kooperationsvereinbarungen, Anstellungsverträge)
  • Gebührenrecht
  • Forderungsbeitreibung
  • ärztliches Berufsrecht
  • Arzthaftung

Durch unseren Immobilien- und wirtschaftsrechtlichen Schwerpunkt sind wir zusätzlich in der Lage, Ärzte und sonstige Leistungserbringer bei Fragen des Praxismietvertrags, beim Liegenschaftserwerb, im Gesellschaftsrecht und den wettbewerbsrechtlichen Aspekten des ärztlichen Berufsrechts umfassend zu betreuen.

 

Daneben unterstützen wir auch Patienten bei Erstattungsproblemen mit ihrer Krankenversicherung und Rechtsfragen der künstlichen Befruchtung sowie bei ärztlichen Behandlungsfehlern.

Außenwirtschaftsrecht

Die internationale Ausrichtung der deutschen Wirtschaft gibt Unternehmen jeder Größe die Möglichkeit, Absatzmärkte innerhalb und außerhalb des EU-Binnenmarktes zu erschließen. Auch der Import ausländischer Waren und die grenzüberschreitende Erbringung von Dienstleistungen gewinnt an Bedeutung.

Im Auslandsgeschäft ergeben sich viele zusätzliche rechtliche Fragen, mit denen sich Unternehmen bei reinen Inlandstätigkeiten nicht befassen müssen. Dies umfasst die Bestimmung der anzuwendenden Rechtsordnung, die Suche nach der richtigen Lieferklausel sowie die Vereinbarung besonderer Zahlungs- und Finanzierungsmodalitäten. Hinzu kommen Absprachen über den Gerichtsstand oder die Aufnahme von Schiedsklauseln für etwaige Streitigkeiten aus dem Vertrag.

Zuletzt gilt es, die öffentlich-rechtlichen und auch strafrechtlichen Vorgaben bei der Abwicklung der Warenein- und -ausfuhr zu beachten. Wir beraten Sie insbesondere in folgenden Bereichen:

  • Zollrecht
  • Exportbeschränkungen, Dual-Use-Güter
  • Internationales Privatrecht, Rechtswahl- und Zuständigkeitsvereinbarungen
  • Europarecht
  •  Außenhandelsrecht, Incoterms

Bau- und Architektenrecht

Unsere Mandanten im Bau- und Architektenrecht sind Investoren, öffentliche und private Bauherren, Bauträger- und Wohnungsgesellschaften, Werkunternehmer (u.a. im Bereich Haustechnik) sowie Eigentümergemeinschaften. Das private Baurecht umfasst alle Fragen rund um die Rechtsbeziehung der am Bau Beteiligten, sei es die Vertragsgestaltung, die Rechte und Pflichten in den einzelnen Leistungsphasen, das Mängelgewährleistungsrecht und die Durchsetzung von Forderungen.

Ferner unterstützen wir Sie im öffentlichen Baurecht, insbesondere im Rahmen von Baugenehmigungs- und Bebauungsplanverfahren sowie im Erschließungsbeitragsrecht.

Europarecht

Der europäische Einfluss auf die nationale Rechtsordnung nimmt stetig zu. Immerhin 80% der Gesetzgebungsverfahren auf deutscher Ebene basieren mittlerweile auf Initiativen aus Brüssel. Dieser Trend wird sich in Zukunft fortsetzen. Europäische Verordnungen gelten in den Mitgliedstaaten unmittelbar, zudem führen Richtlinien zu einer Vielzahl nationaler Gesetzesvorhaben. Darüber hinaus findet das EU-Recht auch bei der Anwendung inländischer Vorschriften immer größere Beachtung: Deutsches Recht ist nicht selten richtlinienkonform, d.h. nach europäischem Verständnis, auszulegen.

Dieses Zusammenspiel zwischen nationalen und gemeinschaftsrechtlichen Vorgaben erfordert zunehmend spezifische Kenntnisse, die wir Ihnen aufgrund unserer Zusatzqualifikation im europäischen und internationalen Wirtschaftsrecht sowie zahlreicher Fachpublikationen anbieten können. Unsere Erfahrung zeigt, dass selbst Fälle, die sich auf den ersten Blick ausschließlich nach nationalem Recht beurteilen, europäischen Einflüssen ausgesetzt sein können. Der Ausgang eines Rechtsstreits sowie die rechtliche Beratung im Vorfeld hängen von diesen Faktoren nicht unwesentlich ab.

Gewerblicher Rechtsschutz

Im gewerblichen Rechtsschutz nehmen wir vorwiegend die Interessen von Unternehmen und Freiberuflern im Wettbewerbsrecht wahr. Hierzu gehört das Einschreiten gegen unlautere Wettbewerbspraktiken der Konkurrenz einschließlich der Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen, ebenso die Abwehr unberechtigter, gegen unsere Mandanten gerichteter Abmahnungen und Wettbewerbsklagen.

Um Risiken zu vermeiden, beraten wir Sie gerne auch präventiv in Bezug auf die wettbewerbsrechtlichen Aspekte Ihres Marktauftritts.

Die Beratung und Vertretung im Marken- und Urheberrecht, insbesondere bei Verletzungsstreitigkeiten, ergänzt unser Angebot.

Handels- und Gesellschaftsrecht

Als wirtschaftsrechtliche Kanzlei gehört das Handels- und Gesellschaftsrecht zu unseren Kernkompetenzen. Im Einzelnen befassen wir uns mit folgenden Themen:

  • Recht des Handelsstandes
  • Handelskauf, UN-Kaufrecht
  • Internationales Handelsrecht und INCOTERMS
  • Personengesellschaftsrecht (Gesellschaft bürgerlichen Rechts, Offene Handelsgesellschaft und Kommanditgesellschaft)
  • Kapitalgesellschaftsrecht (GmbH, AG, haftungsbeschränkte UG)
  • Unternehmenskauf, Umwandlungsrecht
  • Organhaftung

Hungarian Desk

Unser Hungarian Desk bietet umfassende Rechtsberatung bei deutsch-ungarischen geschäftlichen Vorhaben. Wir beraten und vertreten ungarische Unternehmen, Investoren und Unternehmensgründer bei ihrem Markteintritt in Deutschland und bei allen anderen Rechtsfragen. Weiterhin zählt die rechtliche Beratung deutscher Wirtschaftstreibender bei ihren Ungarn-Aktivitäten, insbesondere im Vertragsrecht, sowie die damit zusammenhängende Rechtsdurchsetzung zu unserem Portfolio.

Unser Angebot umfasst:

  • Handels und Außenwirtschaftsrecht
  • Gesellschaftsrecht (Unternehmensgründungen in Deutschland, Unternehmenskauf, laufende gesellschaftsrechtliche Beratung)
  • Vertragsrecht
  • Internationales Privatrecht, Europarecht
  • Wettbewerbsrecht
  • Immobilienrecht
  • Forderungseinzug

Ihr Ansprechpartner, Herr Rechtsanwalt Dr. Michael Pießkalla, verfügt über verhandlungssichere Kenntnisse der ungarischen Sprache und ist aufgrund seiner Zusatzqualifikation „Magister des europäischen und internationalen Wirtschaftsrechts“ mit den rechtlichen Besonderheiten grenzüberschreitender wirtschaftlicher Betätigung bestens vertraut.

 

Ügyvédi irodánk teljes körű gazdasági jogi tanácsadást nyújt Németországban tevékenykedő magyar cégek, cégalapítók és befektetők részére.

Szolgáltatásunk a következő témákat öleli fel:

  • Kereskedelmi és külkereskedelmi jog
  • Társasági jog (cégalapítás, cégvásárlás, állandó tanácsadás gazdasági társaságok részére, belső viták rendezésénél jogi tanácsadás)
  • Szerződésjog
  • Nemzetközi jog, EU jog
  • Versenyjog
  • Ingatlanjog
  • Követeléskezelés
  • Perképviselet

Dr. Pießkalla Michael ügyvéd úr anyanyelvi, szakmai tárgyalási szintű magyar nyelvtudással rendelkezik. „Európai és nemzetközi gazdasági jogi“ egyetemi Master-továbbképzésben (LL.M.Eur.) vett részt, doktori címét szintén európai gazdasági jogban szerezte. Rendszeresen publikál nemzetközi, ill. gazdasági jogi területen, előadásokat tart és docensként ügyvédi továbbképzési tanfolyamok aktív résztvevője.

Dr. Pießkalla elméleti és gyakorlati szakmai háttere teljes körű és magas színvonalú jogi tanácsadást biztosít ügyfeleink számára, beleértve azoknak a különleges jogi kérdéseknek a megítélése, ill. megoldása, melyek nemzetközi gazdasági tevékenységnél merülnek fel.

Immobilienrecht

Ob Mietrecht, Wohnungseigentum, Pacht, Maklerrecht oder Werkvertragsrecht am Bau: Die Rechtsfragen in der Immobilienwirtschaft sind so vielseitig wie die Beteiligten, die sich auf dem Markt begegnen.

Wir vertreten Vermieter – vom privaten Wohnungseigentümer bis hin zum international tätigen institutionellen Investor – einerseits und Mieter andererseits bei allen Fragen rund um die klassische Wohn- und Geschäftsraummiete, sei es im Vorfeld des Mietvertragsabschlusses, während der Laufzeit des Vertragsverhältnisses (u.a. Mieterhöhung, Mietminderung), bis zum Ende der Vertragsbeziehung (z.B. Kündigung, Räumung).

Darüber hinaus beraten wir Mandanten – vorwiegend aus dem Gastgewerbe – bei Fragen rund um die Pacht. Dies mitumfasst alle mit Pachtobjekten verknüpfen Vertriebsvereinbarungen, so etwa aus dem Getränkebereich.

Das dritte Beratungsfeld bildet das Wohnungseigentum: Hier zählen Eigentümergemeinschaften und Hausverwaltungen zu unseren Mandanten. Das Portfolio beinhaltet die Mitgestaltung von Beschlussvorlagen, Anfechtungen, die Rechtsbeziehung zwischen Gemeinschaft und Verwalter sowie – ergänzend – das Nachbarschafts- und allgemeine Zivilrecht.

Die Begleitung unserer Mandanten bei Fragen rund um das Maklerrecht (Grundstückserwerb, Miete), im öffentlichen und privaten Baurecht, im Erschließungsbeitragsrecht sowie im Werkvertragsrecht (Instandhaltung und Instandsetzung Ihrer Immobilie) rundet unser Angebot ab.

Insolvenzrecht

Wir beraten und vertreten  unsere Mandanten auch bei insolvenz- und insolvenzstrafrechtlichen Fragestellungen. Unsere Tätigkeit umfasst hierbei insbesondere:

  • Vertretung von Gläubigern gegen Zahlungsansprüche des Insolvenzverwalters nach Insolvenzanfechtung (§§ 129 ff. InsO)
  • Beratung und Vertretung bei der Anmeldung von Insolvenzforderungen, Feststellungsklagen
  • Beratung bei der Stellung von Insolvenzanträgen (Eigen- und Fremdantrag)
  • Verteidigung gegen den Vorwurf von Insolvenzstraftaten (Insolvenzverschleppung, Bankrott- und Buchführungsdelikte)

Das Insolvenzanfechtungsrecht bildet hier den Schwerpunkt unserer Tätigkeit: Zu unseren Mandanten zählen u.a. mittelständische Unternehmen, große Vermietungsgesellschaften und öffentliche Gläubiger.

Medienrecht

Im Medienrecht beraten und vertreten wir unsere Mandanten, zu denen wir insbesondere Agenturen und Werbetreibende zählen, in ausgewählten Rechtsgebieten. Klassische Werbung in linearen Programmen sowie kommerzielle Kommunikation in audiovisuellen Mediendiensten und Telemedien (Product Placement, Branded Entertainment, Schleichwerbung etc.) stellen dabei einen unserer Tätigkeitsschwerpunkte dar. Auch bei wettbewerbs- und rundfunkrechtlichen Fragestellungen stehen wir Ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung.

Vertriebs- und Außendienstrecht

Das Vertriebs- und Außendienstrecht nimmt in unserer Beratungs- und forensischen Tätigkeit eine herausragende Bedeutung ein. Wir betreuen, insbesondere für namhafte deutsche Versicherungs- und Handelsgesellschaften, das Handelsvertreter-, Handelsmakler- und Franchiserecht, ferner die wettbewerbsrechtlichen Aspekte des Vertriebsrechts und arbeitsrechtliche Fragestellungen.